Die Planung ist soweit abgeschlossen. Einreichpläne sind von der Behörde akzepiert worden. Baubescheid wurde erhalten. Angebote für Baumeisterarbeiten, Holzbau, Maler, Spengler, Fenster und Türen, Sanitär und Elektroinstallationen sind weitgehend eingeholt. Geplanter Baubeginn ist Ende Februar 2017. Die gesammte Bausumme ohne die Auswechslung der Zwischenböden beläuft sich derzeit auf rund 480.000,-- Euro brutto.

Bautagebuch in Stichworten:

17.10.2016: Beginn der Ausräumarbeiten

10.12.2016: Ausräumarbeiten sind weitgehend abgeschlossen.

12.12.2016: Die beiden Zwischenböden wurden aufgeschnitten um zu sehen, ob die Zwischenböden bleiben bzw.  ganz oder teilweise ausgetauscht werden müssen.

20.12.2016: Laut dem Spezialisten der Holzbaufirma sind die Zwischenböden in gutem Zustand und müssen nicht erneuert werden. Eine gute Nachricht, da dies eine große Kostenersparnis darstellt.

04.01.2017: Nachverhandlungen mit den verschiedenen Firmen laufen um die Kosten auf rund 450.000.-- Euro brutto zu senken.

 

 

zum Artikel meine Geschichte...

Betrag: